Skip to main content
Hochzeitstanz mal anders

Der klassische Hochzeitswalzer wird mittlerweile immer öfter von Brautpaaren durch eine ganz persönliche Choreographie ersetzt. Dieser Trend schwappte, wie vieles, in den letzten Jahren aus den USA zu uns und wird seitdem immer beliebter.

Aus guten Grund: diese Form des Eröffnungstanzes ist besonders individuell, bleibt Gästen und Brautpaar sicherlich in Erinnerung und auch schon die Vorbereitung und das einstudieren macht großen Spaß.

Auf youtube finden sich zahlreiche Beispiele für originelle Hochzeitstänze. Nicht nur für den Eröffnungstanz sondern auch für die Trauung oder als ganz besondere Überraschung für den Bräutigam oder die Braut werden individuelle Choreographien immer beliebter.

Doch wo beginnen? Wie erlernt man die Schritte? Wie schneidet man die Musik?

Tanzschule oder auf eigene Faust?

Viele Tanzschulen sind mittlerweile auf den Wunsch von Brautpaaren eingestimmt und bieten professionelle Unterstützung bei der Planung und dem Einüben der Choreographie.

Gemeinsam mit dem Tanzlehrer oder der Tanzlehrerin werden dann die Schritte eingeübt und auch auf die Musik abgestimmt. Da ihr auf jeden Fall auch noch Zeit braucht die Schritte zu üben solltet ihr mit dem Training so früh wie möglich beginnen damit bis zum großen Tag auch alles sitzt und ihr sicher seit. Alternativ könnt ihr natürlich auch allein trainieren. Sucht euch passende Videos die euch gefallen und studiert diese Choreographien ein. Üben solltet ihr auf jeden Fall vor einem großen Spiegel um zu sehen ob ihr auch synchron seit und alles harmonisch wirkt. Es kann auch helfen wenn ihr euch auf Video aufnehmt und so hinterher analysieren könnt wo es noch etwas zu verbessern gibt. Vielleicht habt ihr ja auch einen Tanzbegeisterten Freund im Bekanntenkreis der euch unterstützen kann.

Zusammenstellen der Musik

Bei der Auswahl der Musik solltet ihr euch auf jeden Fall an euren Geschmack und eure Lieblinsglieder halten. Bei der Zusammenstellung und dem Schnitt kann euch beispielsweise auch die Tanzschule oder ein DJ helfen. Vielleicht habt ihr ja sowieso überlegt einen DJ für eure Feier zu buchen, dann könnt ihr diesen von Anfang an mit ins Boot holen und ihm die Choreographie erklären. Hilfreich ist es auch vorab einige Beispiele in Internet zu suchen und Beispiele die euch besonders zusagen der Tanzschule und dem DJ zu zeigen. Dies kann als Orientierung für eure ganz persönliche Darbietung dienen.

Ihr könnt natürlich eure Lieder auch selbst zusammenstellen. Dies ist am Computer mit kostenlosen Musikschnittprogrammen mit etwas Geschick auch selbst zu bewerkstelligen.

Viele Brautpaare beginnen beispielsweise mit dem klassischen Walzer und nach einigen Takten wird dieser für den individuellen Tanz unterbrochen. Zur großen Überraschung der Gäste – dieser Moment sorgt oft für Begeisterung unter den Hochzeitsgästen und es hält sicher keinen auf seinem Platz. Sie sollten also auch die Einübung und das Einstudieren vor den Gästen geheim halten um dann am großen Tag die Bombe platzen lassen, wie das Paar in diesem Video:

Aber auch Braut oder Bräutigam einzeln können den Partner mit einer persönlichen Liebesbotschaft als Tanzdarbietung überraschen. Studieren Sie doch einen Tanz zusammen mit den Trauzeugen oder Brautjungfern ein und überraschen ihren Partner am Hochzeitstag mit dieser Darbietung, er wird es sicher niemals vergessen. Dieser Bräutigam hat für seine Liebste einen Tanz Ihres Lieblingsstars einstudiert, ein wahrer Liebesbeweis:

Einige Paare ersetzen auch schon den Einmarsch in die Kirche oder das Standesamt durch eine getanzte Darbietung. Hier werden natürlich Brautjungfern und Trauzeugen einbezogen und gemeinsam der originelle Gang zum Altar einstudiert. Gerade für junge Paare bietet dieser neue Trend eine Abwechslung zu eher gediegenen Feiern.

Die individuelle Choreographie wird sicher in den nächsten Jahren weiterhin sehr beliebt bleiben und täglich finden sich mehr Beispiele im Internet.

Wir hoffen ihr habt bei der Auswahl der passenden Songs und dem einstudieren viel Spaß und bietet euren Gästen eine ganz besondere Überraschung.